Yello Strom - der Wahnsinn



« Wer list für Yello die Zählerstände ab?    •   

Yello Strom - der Wahnsinn

Beitragvon stromkritiker-10 » 21.09.2014, 11:11

Yello Strom (YS) bot Ende Mai/Anfang Juni 2014 relativ preisgünstigen Strom an. Aber auch YS diskriminierte wie viele andere preisgünstige Stromanbieter in seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Zweitarifzähler und Besitzer von Nachtspeicherheizungen, indem es sie von der Belieferung ausschloss, was wir damals jedoch noch nicht wussten. Deshalb haben wir am 02.06.2014 bei YS angerufen und gefragt, ob sie uns mit unserem Zweitarifzähler und unserer Nachtspeicherheizung beliefern würden. Die reguläre Kundendienstmitarbeiterin verneinte dies, war sich aber nicht sicher und verband uns mit einem Spezialisten. Dieser wunderte sich, dass wir zu ihm durchdringen konnten, gab dann aber bereitwillig Auskunft: Natürlich würde YS auch Kunden mit Zweitarifzähler beliefern, allerdings würde der Verbrauch beider Zählwerke (HT und NT) zusammengezählt und mit einem einheitlichen Preis berechnet werden. Daraufhin haben wir bei YS gleich den Tarif "Basic" beantragt und erhielten am 03.06.2014 eine Mail, dass YS die Sache bearbeite. Am 11.06.2014 um 13.40 Uhr trudelte dann eine Mail von YS ein, der Wechsel zu YS klappe leider nicht wegen der Nachtspeicherheizung. Daraufhin haben wir am selben Tag um 15.12 Uhr eine Mail an YS geschickt mit dem Hinweis auf die telefonische Auskunft des YS-"Spezialisten" vom 02.06.2014. Wir erhielten dann am 11.06.2014 um 18.14 Uhr eine Mail mit dem Inhalt "...gute Nachrichten: Mit Ihrem Wechsel zu Yello hat alles geklappt. Wir haben mit Ihrem bisherigen Stromanbieter alles geregelt und freuen uns, dass es am 1. Juli 2014 losgeht – dann wird auch Ihr Strom gelb! Lehnen Sie sich einfach entspannt zurück, ...". Wir lehnten uns entspannt zurück und es geschah - gar nichts! Daher haben wir am 07.07.2014 beim YS-Kundendienst angerufen. Dort antwortete die Mitarbeiterin, der Wechsel klappe nicht, da unser örtlicher Netztbetreiber dem Wechsel erst zugestimmt und ihn dann abgelehnt habe (diese Aussage entpuppte sich später durch Nachfrage beim Netzbetreiber als Unsinn, der Netzbetreiber hatte dem Wechsel komplett zugestimmt). Zudem meinte die YS-Dame noch, wo gehobelt werde, fielen eben Späne. Wir haben dann am 22.07.2014 unter Schilderung dieses Falles eine Beschwerdemail an die Bundesnetzagentur gesendet und uns zudem beim Stromversorger Mainova angemeldet.
Inzwischen hatte YS seine AGB geändert, die Diskriminierung der Zweitarifzähler und Nachtspeicherheizungen war verschwunden, der angebotene Strom war preisgünstiger als der von Mainova. Infolgedessen haben wir am 31.08.2014 bei YS erneut den Wechsel zu YS, Tarif "Basic", beantragt. Am selben Tag erhielten wir die übliche Mail, dass YS sich über uns freue und alles Weitere veranlassen werde, u.a. die Kündigung beim Vorversorger. Am 02.09.2014 traf dann wieder eine Hiobsmail von YS ein: "...es hat uns wirklich sehr gefreut, dass Sie sich für den gelben Strom entschieden haben. Gern würden wir Sie jetzt auch schon als unseren neuen Kunden begrüßen. Aber leider haben wir von Ihrem bisherigen Stromanbieter erfahren, dass bei Ihnen ein Stromzähler eingebaut ist, den wir nicht beliefern können. Das betrifft zum Beispiel Münzzähler, Heizstromzähler oder Zähler für Nachtspeicherheizungen. Deshalb konnten wir Ihren alten Vertrag nicht kündigen – Ihr Wechsel zu Yello klappt daher leider nicht." Diese Aussage widersprach nicht nur den YS-AGB, sondern war obendrein falsch, denn YS hatte den Vertrag mit der Mainova sehr wohl gekündigt und diese Kündigung später storniert, wie uns der Kundendienst von YS telefonisch bestätigte. In der Zwischenzeit hatte Mainova uns jedoch bereits beim örtlichen Grundversorger angemeldet, was wir nur mit erheblichem bürokratischem Aufwand rückgängig machen konnten.
Wir fragen uns: Wie lange schaut die Politik diesem Treiben der Stromversorger noch tatenlos zu? Über YS mag sich der Leser sein eigenes Urteil bilden...
stromkritiker-10
Neuer Benutzer
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Yello Strom - der Wahnsinn, Yello Strom Forum
cron