• Anzeigen

Werbung von Eprimo?



« Gutschein von Eprimo    •    Kündigung zurückziehen »

Werbung von Eprimo?

Beitragvon Ronny123 » 10.02.2012, 16:09

Die Familie meiner Frau lebt in Bayern und erhielt vor Kurzem einen eigenartigen Anruf vom Anbieter Eprimo. Eigentlich hatten die Betroffenen beim Vertragsabschluss angegeben, dass die Daten zwar zur Bearbeitung des Vertragsverhältnisses genutzt, jedoch nicht für Werbezwecke genutzt werden dürfen. Aber genau daran hat sich der Anbieter nicht gehalten. Man wollte meinen Schwiegereltern Tarife und andere Dienstleistungen anbieten. Wie können sie sich jetzt verhalten, damit es in Zukunft nicht mehr zu derartigen Anrufen kommt?
Ronny123
Neuer Benutzer
 

Re: Werbung von Eprimo?

Beitragvon Klinker » 11.02.2012, 13:16

Zunächst würde ich den Eltern deiner Frau empfehlen, sich schriftlich mit Eprimo in Verbindung zu setzen und sich klar über diese Praktik beschweren. Wenn all dies nichts bringt, weil niemand darauf reagiert, ist rechtlicher Beistand eine gute Möglichkeit. Entweder sie übergeben die Angelegenheit einem Anwalt oder ziehen die Verbraucherzentrale hinzu. Diese kennt sich mit derartigen Angelegenheiten aus. Ich wünsche deinen Schwiegereltern, dass sie in Zukunft von diesen belästigenden Anrufen verschont bleiben.
Klinker
Neuer Benutzer
 

Re: Werbung von Eprimo?

Beitragvon Summer » 11.02.2012, 15:07

Das,was Eprimo da getan hat, spricht gegen die Vertragsbedingungen. Auf jeden Fall sind die Daten deiner Schwiegereltern hier missbraucht wurden. Im Internet ist zu lesen, dass dies kein Einzelfall ist. Es gab sogar ein Gerichtsverfahren. Dieses ging für Eprimo verloren. In Zukunft sollten sie also von diesen Praktiken absehen.
Summer
Neuer Benutzer
 

Re: Werbung von Eprimo?

Beitragvon Lottchen » 07.07.2012, 22:25

Ach mal wieder Eprimo, die lernen es auch nicht. früher tickten die Uhren anders. Die Kunden ließen sich noch veräppeln und haben alles gefressen, was man Ihnen als NEU und GÜNSTIG angepriesen hat. Heute informieren sich zum Glück viele Leute und machen es den Multis damit schwerer sich immer weiter zu bereichern. Wie schon so oft hier im Forum und auch in einigen anderen genannt, sollte man im LEben immer die AUgen offen halten und sich von solchen Psychotricks nicht beeinflussen lassen. Immer schön Herr der Sinne bleiben.
Lottchen
Neuer Benutzer
 

Re: Werbung von Eprimo?

Beitragvon Dorian » 07.07.2012, 22:39

Ist eprimo nicht eine RWE Tochter, ich glaube schon. Eine Zeit lang hatte sogar LIDL eprimo Angebote im vertrieb. Die haben ca. 750000 Kunden und gelten als einer der besten Stromdiscounter. Hab bisher auch nichts negatives finden können. Soll eiegntlich ein ganz guter Verein sein, oder. Bin ja ein wenig geschockt von euren Erkenntnissen. Als ich da mal Kunde war, bin ich noch im Callcenter von RWE gelandet und die haben einen super Support gehabt. Naja anraten kann ich dir von denen nicht.
Dorian
Neuer Benutzer
 

Re: Werbung von Eprimo?

Beitragvon Steffi » 08.07.2012, 13:57

Ja da hast du recht. Eprimo ist eine Tochter von RWE. Man kann durchaus unterschiedlicher Meinung über diesen Versorger sein. Das gilt aber nicht nur für Eprimo, sondern auch für die anderen RWE Töchter und RWE selber. Jeder hat schon mal Glück im Support und in der Abrechnung und auch Pech gehabt. Ist aber auch bei den anderen Anbietern nicht anders. Man muss da einfach mal unvoreingenommen dran gehen und sich sein eigenes Bild machen.
Steffi
Neuer Benutzer
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Werbung von Eprimo?, Eprimo Forum