• Anzeigen

Vorauszahlungen und Strompakete



« Chance auf Rückzahlung    •    Insolvenzfall des Stromanbieters »

Vorauszahlungen und Strompakete

Beitragvon Wildgänse » 17.11.2011, 15:39

Schon seit Wochen bin ich auf der Suche nach einem neuen Stromanbieter. Im Zuge meiner Recherchen habe ich festgestellt, dass es ziemlich viele Anbieter mit unterschiedlichen Konditionen gibt. Da fällt die Entscheidung wirklich nicht leicht. Ich bin auf Flexstrom gestoßen, die Strompakete anbieten und Vorauszahlungen verlangen. Ist dies überhaupt rechtens? Was haltet ihr davon?
Wildgänse
Neuer Benutzer
 

Re: Vorauszahlungen und Strompakete

Beitragvon Summer » 17.11.2011, 16:01

Sowohl von Strompaketen als auch von Vorauszahlungen solltest du lieber die Finger lassen. Diese Praktiken sind zwar rechtens, dennoch bringen sie Probleme mit sich. Falls dein Anbieter einmal insolvent geht, siehst du von deiner geleisteten Vorauszahlung oftmals nichts wieder. Strompakete enthalten immer eine feste Menge Strom. Du musst immer das ganze Paket bezahlen, auch wenn du weniger verbraucht hast. Strom zu sparen ist dann nicht mehr möglich.
Summer
Neuer Benutzer
 

cron