• Anzeigen

Unterschiede bei Stromanbietern im Hinblick auf einige Hausg



« Enervatis ist hinterhältig    •    Wer kennt Westfalen Ag Strom »

Unterschiede bei Stromanbietern im Hinblick auf einige Hausg

Beitragvon JohnnyR » 29.08.2014, 15:01

Derzeit liest man des Öfteren Beschlüsse der EU hinsichtlich der Regulierung der Leistungen bei Hausgeräten. So sollen bei Kaffeemaschinen die Warmhaltefunktion abgeschafft werden und auch bei Staubsaugern soll die Wattzahl reduziert werden. Nach den Beschlüssen sollen Staubsauger über 1600 Watt 2014 zum Markt nicht zugelassen werden und 2017 sollen Staubsauger maximal 900 Watt aufweisen ( die aktuellen Staubsauger von Links sind nur für registrierte User sichtbar. hätten wären 2017 weg vom Markt). Doch reicht diese Regulierung aus, um die Stromkosten zu sparen. Führt auch ein Stromanbieterwechsel zur Geldeinsparung?
JohnnyR
Neuer Benutzer
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Unterschiede bei Stromanbietern im Hinblick auf einige Hausg, Weitere Stromanbieter
cron