• Anzeigen

Umzug in eine neue Wohnung



« Falscher Zählerstand    •    Staatsanwaltschaftliche Ermittlungen »

Umzug in eine neue Wohnung

Beitragvon GinaL » 17.11.2011, 15:49

Da meine Familie inzwischen nicht mehr zu dritt, sondern mittlerweile zu fünft ist, müssen wir uns vergrößern. Mit Zwillingen haben wir gar nicht gerechnet, aber dennoch ist es schön. Wir beziehen unseren Strom vom Anbieter EWE. Umziehen wollen wir in ein Haus zur Miete in der gleichen Gegend. Muss ich dies EWE irgendwie melden? Entstehen mir Nachteile?
GinaL
Neuer Benutzer
 

Re: Umzug in eine neue Wohnung

Beitragvon ReinerL » 17.11.2011, 16:09

Erst einmal gratuliere ich dir zu deinem Zwillingsglück. Dein Umzug wird bezüglich des Stroms keine großen Probleme verursachen. Auf jeden Fall musst du EWE darüber informieren. Dies kannst du schriftlich oder telefonisch tun. Dein alter Zählerstand muss abgelesen werden. In deiner neuen Behausung bekommst du einen neuen Stromzähler. Eventuell wird dein Abschlag neu eingestuft, weil du ja in einem Haus folglich mehrere Räume mit Strom zu versorgen hast.
ReinerL
Neuer Benutzer
 

Re: Umzug in eine neue Wohnung

Beitragvon susisorglos » 21.11.2011, 00:05

Hi Gina,

auf jeden Fall musst du deinen Stromanbieter vom Umzug informieren. Zum einen muss er ja wissen, an welche Adresse er seinen Strom liefert, zum anderen braucht er ja auch eine Adresse für die Rechnung. Er muss die Zählernummer haben usw. Im Grunde genommen löst du deinen bisherigen Stromvertrag auf zugunsten eines neuen an der neuen Adresse. Die Zählerstände müssen abgelesen werden und du erhältst eine Abrechnung für deine bisherige Wohnung. Im neuen Haus beginnt dann die Stromlieferung sozusagen wieder von vorne.

Tschüssi

Susi
susisorglos
Neuer Benutzer
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Umzug in eine neue Wohnung, EWE Forum
 


  • Tags
  • content,
cron