• Anzeigen

Stadtwerke Osnabrück AG, Tarif Fairtarif



« Stadtwerke Lünen - welcher Energiemix?    •    Stadtwerke Duisburg und Tarif R(h)einpower »

Stadtwerke Osnabrück AG, Tarif Fairtarif

Beitragvon Unbedeutend » 19.03.2011, 14:02

Guten Tag,
Ich habe da mal eine Frage, ich betreibe ein mittelständisches Unternehmen in Osnabrück. Den Strom beziehe ich über die Stadtwerke, der Tarif ist der Fairtarif. Ich bin mir ziemlich unsicher, ob ich damit jetzt gut bedient bin oder nicht. Die Diskussion entfachen ja ständig, lieber Billigstrom von einem unbekannten oder doch lieber die altbewährten Stadtwerke. Wie denken denn die anderen so darüber. Ja ich weiß, das ist kein Ökostrom, aber das ist jetzt auch nicht das Thema.
Unbedeutend
Neuer Benutzer
 

Stadtwerke Osnabrück AG, Tarif Fairtarif

Beitragvon Schneider » 19.03.2011, 14:21

Hey,

Man könnte ja fast neidisch werden auf dich. Du schwebst ja echt auf Wolke sieben. Aber ich freue mich für dich. Na der Tarif ist doch wohl das Beste, was unsere Stadtwerke momentan zu bieten haben. Nimm ihn, das bist du deinem Glück schuldig. Der BonnNaturStrom wird aus Wind, Sonne und Biomasse erzeugt. Das ist sogar durch den TÜV zertifiziert. Und das tolle die Betreiber, zwacken pro Kilowattstunde einen Cent ab, um den Neubau von Kraftwerken für Naturstrom zu finanzieren.
Schneider
Neuer Benutzer
 

Stadtwerke Osnabrück AG, Tarif Fairtarif

Beitragvon stromjunkie » 16.05.2011, 21:29

Ich sehe bei meinen Eltern, die den Strom seit je her von ihren örtlichen Stadtwerken beziehen, dass es für sie überhaupt keinen günstigeren Tarif gibt. Sie haben also keinen Grund zu wechseln, weil ihre Stadtwerke so günstig sind. Ich habe mich auch mal im Vergleichsrechner umgesehen und aufgrund meines hohen Verbrauchs sind für mich andere Anbieter günstiger. Daran sieht man schon, wie unterschiedlich es ist. Die vermeintlichen Billiganbieter sind einfach nicht in jedem Fall billiger und die vielen Stadtwerke, die inzwischen ihren Strom überregional anbieten, sind nicht gleich bereits deshalb teurer, weil sie die traditionellen Stromlieferanten sind. Man muss es wirklich immer im Einzelfall prüfen.

Schöne Grüße
Stromjunkie
stromjunkie
Neuer Benutzer
 

Stadtwerke Osnabrück AG, Tarif Fairtarif

Beitragvon Ökofreund » 05.08.2011, 22:54

Hi Unbedeutend,

wenn du dir nicht sicher bist, ob die Stadtwerke Osnabrück für dich der ideale Stromversorger sind, dann führe doch einfach mal einen Stromtarifvergleich durch. Es gibt zahlreiche Seiten im Internet, die diesen Service anbieten und hier im Forum findest du auch eine direkte Verlinkung oben in der Kopfzeile. Du musst dort nur deinen jährlichen Verbrauch eingeben und die Postleitzahl deines Firmenstandorts. Dann werden dir die Stromkosten verschiedener Anbieter aufgelistet. Was du daraus allerdings nicht erkennen kannst, ist die Kundenfreundlichkeit der Anbieter. Außerdem solltest du darauf achten, wie die vertraglichen Bindungen und Zahlungsmodalitäten sind, denn die günstigsten Tarife sind meist mit einer mindestens jährlichen Tarifbindung und häufig mit jährlichen Vorauszahlungen verbunden. Da muss man ein bisschen vorsichtig sein. Führt der Vergleich für dich zum Ergebnis, dass du besser wechseln solltest, dann ist auch das ganz einfach, denn du musst dich nur mit dem neuen Anbieter verlinken lassen nd dort den Antrag ausfüllen. Dann kündigst du noch deinem bisherigen Anbieter und danach einigen sich die beiden Anbieter über den Übergaung.

BG

Ökofreund
Ökofreund
Neuer Benutzer
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Stadtwerke Osnabrück AG, Tarif Fairtarif, Stadtwerke Forum
cron