• Anzeigen

Skandal von Vattenfall?



« Strom für Elektrospeicherheizung für Hamburg von Vattenfall?    •    Höhere Preise für Privatkunden bei Vattenfall? »

Skandal von Vattenfall?

Beitragvon Sandra1 » 10.02.2012, 12:54

Der Stromanbieter Vattenfall muss sich in letzter Zeit mit vielen Problemen herumschlagen. Neben Zahlungsschwierigkeiten ist jetzt ein Umweltskandal dazu gekommen. Ich habe gelesen, dass Vattenfall in Schleswig-Holstein ein Kraftwerk betreibt, welches auf Wasserkraft Strom erzeuget. Dieses arbeitet aber wohl so, dass nicht nur das Wasser zur Energiegewinnung in die Turbinen gelangt, sondern auch die im Fluss lebenden Fische. Mich hat diese Nachricht wirklich erschüttert
Sandra1
Neuer Benutzer
 

Re: Skandal von Vattenfall?

Beitragvon Wildgänse » 11.02.2012, 13:19

Davon habe ich noch nichts gehört. Aber wenn das wirklich stimmt, dann ist das furchtbar. Man kann doch nicht einerseits in erneuerbare Energien investieren und sich damit schmücken, wenn man gleichzeitig die Umwelt zerstört. Für mich stellt dieses Verhalten von Vattenfall einen Skandal dar. Ich bin zwar nicht bei diesem Versorger, aber wenn ich es wäre, wäre diese Geschichte für mich ein Grund zu wechseln.
Wildgänse
Neuer Benutzer
 

Re: Skandal von Vattenfall?

Beitragvon Summer » 11.02.2012, 15:08

Meiner Meinung nach ist das wirklich ein echter Skandal. Ich frage mich jetzt ernsthaft, ob man die Turbinen des Kraftwerks nicht so bauen kann, dass die Fische davon verschont bleiben. Da kann man nur hoffen, dass es rechtliche Konsequenzen für den schwedischen Energiekonzern gibt. In regenerative Energien zu investieren ist eine gute Sache, aber nicht für diesen Preis.
Summer
Neuer Benutzer
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Skandal von Vattenfall?, Vattenfall Forum
cron