• Anzeigen

RWE als Anbieter und Smartline als Tarif. Was denkt ihr über diesen Tarif?



« Weg von smartline Tarif zumUmweltschutz Tarif von Rwe?    •    Was ist bei RWE der Proklima Tarif? »

RWE als Anbieter und Smartline als Tarif. Was denkt ihr über diesen Tarif?

Beitragvon BlackMoon » 19.01.2011, 10:43

Liebe Forengemeinde. Ich habe mal eine Frage zu dem Energieriesen RWE. Ich bin jetzt bei der GSW Kamen, Bergkamen und Bönen. Dort habe ich mal versucht, irgendeinen Tarif zu ermitteln. Allerdings kann ich nichts finden, was mir Auskunft über meinen jetzigen Tarif gibt. Ich möchte aber schon eine gewisse Transparenz in den einzelnen Tarif haben. Wie sieht das denn mit RWE aus und welchen Tarif kann ich dort bedenkenlos wählen? Ich habe zur Zeit das Gefühl, das ich einfach zuviel zahle.
BlackMoon
Neuer Benutzer
 

RWE als Anbieter und Smartline als Tarif. Was denkt ihr über diesen Tarif?

Beitragvon SuperSonja » 19.01.2011, 10:55

Hallo. Also, da gebe ich Dir voll und ganz recht. Transparenz ist das A und O in einer Preisgestaltung. Das Dein Anbieter Dir keinen Einblick auf die Tarifsituation gibt, ist für mein Gefühl schon komisch. Jeder versucht heutzutage durch Transparenz seine Geschäftspraktiken glaubhaft zu machen. Alles andere wäre auch unsinnig. Nun, bei RWE hast Du Transparenz pur. Wenn Du die Tarife sehen willst, dann gehe einfach auf diesen Link: Links sind nur für registrierte User sichtbar.. Dort such einfach mal den Tarif SmartLine raus. Mit diesem Tarif kannst Du gut sparen.
SuperSonja
Neuer Benutzer
 

RWE als Anbieter und Smartline als Tarif. Was denkt ihr über diesen Tarif?

Beitragvon stromjunkie » 30.05.2011, 23:00

Hallo Black Moon,

also RWE Smart Line ist ein Tarif mit einjähriger Laufzeit. Er verlängert sich automatisch, wenn du nicht innerhalb der Kündigungsfrist vor Ablauf des Jahres kündigst. Insofern ist der Tarif ein wenig unflexibel, denn wenn im Laufe des Jahres andere Anbieter günstigere Tarife auf den Markt bringen, kannst du diese nicht nutzen. Interessant an dem Tarif ist, dass er ohne Grundgebühr oder Grundpreis auskommt. Stattdessen wird dir nur der Arbeitspreis berechnet. Insofern wirkt sich ein energiesparendes Verhalten direkt auf deine Stromrechnung aus. Allerdings ist es bei den meisten Anbietern so, dass reine Arbeitspreis-Tarife von vornherein etwas teurer sind, weil der Grundpreis ja doch irgendwie eingerechnet wurde.

LG

Stromjunkie
stromjunkie
Neuer Benutzer
 

RWE als Anbieter und Smartline als Tarif. Was denkt ihr über diesen Tarif?

Beitragvon Mausel » 11.06.2011, 10:20

Hi Black Moon,

über einen individuellen Stromtarif lässt es sich schlecht in einem Forum diskutieren. Jeder hat andere Voraussetzungen. Die Auswahl des optimalen Stromtarifs hängt von deinen persönlichen Bedürfnissen ab, insbesondere von deinem Stromverbrauch. Einige Tarife sind bei einem höheren Stromverbrauch günstiger, andere bei einem niedrigen. Die Anbieter variieren da mit dem Grundpreis und dem Arbeitspreis. All das muss man bei der Auswahl seines Stromtarifs berücksichtigen. Ein Tarif wie Smarline, bei dem es keinen Grundpreis gibt, bietet sich vornehmlich für einen geringen Stromverbrauch an, aber du musst aufpassen, dass der Verzicht auf den Grundpreis sich dann nicht doch wieder auf den Arbeitspreis niederschlägt. Hinzu kommt, dass die Tarife der Anbieter sich auch regional unterscheiden können.

Lieben Gruß

Mausel
Mausel
Neuer Benutzer
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr RWE als Anbieter und Smartline als Tarif. Was denkt ihr über diesen Tarif?, RWE Forum
cron