• Anzeigen

R(h)einpower: unhöflich und unlauterer Wettbewerb



« Anbieter gewechselt Frage zur Schlussrechnung    •    Ärger mit den Stadtwerken »

R(h)einpower: unhöflich und unlauterer Wettbewerb

Beitragvon Strom Kunde A » 05.04.2013, 17:50

Hallo

Auf der Internetseite rheinpower.de wird nach Eingabe der erforderlichen Daten ein Angebot über 24 Monate Laufzeit angezeigt.
Bei 3000kWh in 59xxx xxxxx lautet das
Ihr Strompreis: 717,44 €/Jahr inkl. 115€ Bonus
Das ist aber nur der Preis für das erste Jahr, da der Bonus (laut telefonischer Auskunft) nur einmalig ist.
Im zweiten Jahr entfällt der Bonus und der Preis beträgt dann 832,44 €/Jahr.
Der Preis beträgt also 774,94 €/Jahr bei 24 Monaten Laufzeit und nicht 717,44 €/Jahr.

Dadurch daß der Bonus aber je einmal mit jeden der Jahrespreise verrechnet wird, wird ein potenzieller Kunde getäuscht, und es wird sich ein illegaler Vorteil gegenüber den Mitbewerbern verschafft.

Die telefonische Nachfrage war recht zeitraubend, denn nach ca. 14 Minuten Wartezeit hatte ich erst den ersten Kontakt.
Ich wollte eine Frage zur obigen Problematik stellen, nach der Feststellung "Sie haben keine Kundennummer" antwortete ich "nein, aber Ich möchte wissen wie sie auf den Durchschnittlichen Jahrespreis kommen", doch ich bekam schon keine Antwort mehr...

Nach weiterer langer Wartezeit bei einem zweiten Versuch hatte ich jemand der sich mein Anliegen anhörte. Aber nicht richtig darauf eingehen wollte.
Mein Hinweis daß dies wettbewerbswidrig sei, und daß dieses dem entsprechenden Verantwortlichem mitgeteilt werden sollte, wurden mit einem "Klick" quittiert.

Da kein "danke für den Hinweis" kam, kann man wohl von absichtlicher Irreführung ausgehen.

Also Vorsicht!!!

Euer Strom Kunde A
Strom Kunde A
Neuer Benutzer
 

Re: R(h)einpower: unhöflich und unlauterer Wettbewerb

Beitragvon Sahnie » 15.04.2013, 08:38

Hi Strom Kunde,

das ist wirklich nicht schön, was du da beschreibst. Vor allem der Umgang mit Kunden oder Interessenten, die sich da telefonisch melden, scheint nicht nett zu sein. Da aber der Anbieter darauf hinweist, dass der angegebene Strompreis den Bonus enthält, ist es keine richtige Irreführung. An anderer Stelle wird bestimmt auch darüber informiert, dass es den Bonus nur im ersten Jahr gibt und damit hat Rheinpower seine Pflicht erfüllt. Du hättest dich vielleicht bei deinem Anruf zunächst als neuer Interessent ausgeben sollen und dann im Verlauf des Gesprächs danach fragen sollen, warum das da so unklar beschrieben ist, dann hätte man dir bestimmt erst einmal zugehört :)

Machs gut

Sahnie
Sahnie
Neuer Benutzer
 

Re: R(h)einpower: unhöflich und unlauterer Wettbewerb

Beitragvon Ludi » 15.04.2013, 20:03

Das ist ja mal der Hammer :mad: ! Die haben echt nichts gesagt. Sich nicht geäußert? Noch nicht mal ein paar der üblichen Marketing-Ausflüchte geliefert? Das ist ganz schwach und wenn man die Wartezeit des Supports bedenkt würde ich ganz ehrlich sagen:
Lasst die Finger von dem Laden.

Wieder mal ein Stromanbieter, der mit Irreführung sein Schäfchen ins Trockene bringen möchte. Ich hoffe das diese Anbieter bald aussterben.

Die 'Idee mit dem als Neukunde aus geben find ich gut! :)
Ludi
Neuer Benutzer
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr R(h)einpower: unhöflich und unlauterer Wettbewerb, Stadtwerke Forum
cron