• Anzeigen

Pleite von Teldafax war lange absehbar



« Ausstehende Nachzahlung - Was tun?    •    Verwirrung: FlexStrom Classic mit monatlicher Zahlweise »

Pleite von Teldafax war lange absehbar

Beitragvon Päule » 26.09.2011, 18:54

Hi zusammen,

ich habe doch letzte Woche tatsächlich in einem Bericht gelesen, dass die Insolvenz von Teldafax schon vor rund einem Jahr absehbar war. Das Hauptzollamt in Düsseldorf soll sogar schon zu diesem Zeitpunkt darüber informiert gewesen sein, dass eine Insolvenz angemeldet werden musste. Teldafax soll danach noch ganz bewusst neue Kunden mit extrem niedrigen Preisen angelockt haben und insbesondere Vorauszahlungstarife abgeschlossen haben. Das ist eine ganz üble Geschichte. Zum einen lässt eine Behörde Verbraucher in diese Falle laufen und zum anderen wendet ein Unternehmen solche Methoden an. Man darf ja nicht sagen, woran das erinnert.

Grüße von

Päule
Päule
Neuer Benutzer
 

Pleite von Teldafax war lange absehbar

Beitragvon Ährwien » 04.10.2011, 01:19

Hi Päule,

das wundert mich ehrlich gesagt gar nicht. Es kann ja nicht so plötzlich gekommen sein und außerdem war die schwierige wirtschaftliche Situation von Teldafax schon lange im Gespräch. Klar, Leute, die sich vorher nicht mit dem Thema befasst haben und dann Teldafax auf den Stromvergleichsseiten immer ganz vorne gesehen haben, fühlten sich natürlich sicher. Man geht ja davon aus, dass die Vergleichsrechner über die neuesten Informationen verfügen und im Interesse ihrer Kunden handeln. Aber ein großer Vergleichsrechner, der wirklich einen guten Namen hat, ist ja in der Angelegenheit auch ins Gerede gekommen. Das zeigt wieder einmal mehr, dass man einfach niemandem vertrauen darf, auch den Behörden nicht immer.

Ciao

Ährwien
Ährwien
Neuer Benutzer
 

Re: Pleite von Teldafax war lange absehbar

Beitragvon Karolina » 15.10.2011, 09:41

Hallo zusammen,

wenn man regelmäßig die Nachrichten in den Tageszeitungen verfolgt hat, konnte man aber auch schon lange damit rechnen, denn es gab immer wieder mal kleine Berichte darüber, dass Teldafax Probleme hatte. Für mich kam die Insolvenz deshalb nicht überraschend, wenn ich mal ehrlich bin. Ich habe eigentlich schon länger darauf gewartet und mich gewundert, dass es so lange gedauert hat. Aber die haben sich noch ordentlich Zeit genommen und alles versucht, um wieder auf den Damm zu kommen. Das geht natürlich am besten mit ordentlicher Neukunden-Akquise. Nur was nützt es, wenn man dann die personellen Kapazitäten nicht hat, um alles geregelt zu bekommen, Neukundengewinnung und Bestandskundenbetreuung, denn die blieb dabei auf der Strecke.

LG
Karolina
Karolina
Neuer Benutzer
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Pleite von Teldafax war lange absehbar, Insolvente Stromanbieter
cron