• Anzeigen

Plant ENTEGA eine Preiserhöhung 2013?



« Vorsicht bei Entegarechnungen    •    Wie wird sich bei Entega der Strompreis 2013 entwickeln? »

Plant ENTEGA eine Preiserhöhung 2013?

Beitragvon redrudolf » 05.12.2012, 23:00

Hi Leute,

natürlich würde mich auch interessieren, ob ENTEGA eine Preiserhöhung für 2013 angekündigt hat. Ich habe ja die Befürchtung, dass kaum ein Stromversorger nicht von der Möglichkeit Gebrauch macht, die Mehrkosten durch den Atomausstieg auf seine Kunden umzulegen. Aber vielleicht gibt es ja doch den einen oder anderen, der seine Gewinne der vergangenen Jahre jetzt mal für die anstehenden Investitionen einsetzt :) Wer von euch ist ENTEGA-Kunde und hat schon einen Bescheid über eine Preiserhöhung bekommen?

Ciao

Redrudolf
redrudolf
Neuer Benutzer
 

Re: Plant ENTEGA eine Preiserhöhung 2013?

Beitragvon Ährwien » 07.12.2012, 01:15

Tja Redrudolf, klar hat Entega eine Preiserhöhung für 2013 angekündigt, und zwar eine richtig saftige Preiserhöhung. Um 7 Prozent will Entega seine Strompreise für private Kunden zum 1.1.2013 erhöhen. Damit lilegt der Anbieter deutlich über dem Durchschnitt, denn die meisten Stromanbieter erhöhen ihre Preise um 3 bis 5 Prozent.

BG

Ährwien
Ährwien
Neuer Benutzer
 

Re: Plant ENTEGA eine Preiserhöhung 2013?

Beitragvon susisorglos » 08.12.2012, 14:59

Ganz toll ist vor allem, dass Entega in der eigenen Werbung darauf hinweist, dass man die Mehrkosten, die durch EEG-Umlage und andere Gebühren anfallen, nicht vollständig an die Kunden weitergeben wird, sondern nur einen Teil. Entega will also seine Kunden noch schonen. Ich weiß gar nicht, ob es Anbieter gibt, die eine noch höhere Preiserhöhung für 2013 planen.

Susi
susisorglos
Neuer Benutzer
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Plant ENTEGA eine Preiserhöhung 2013?, ENTEGA Forum
cron