• Anzeigen

neue wohnung - beim lokalen versorger auch anmeldung nötig?Tarif Eprimo Single



« eprimo, Tarif Naturhit safe    •    eprimo und der Tarif eprimo Familie, Kündigungsfrist »

neue wohnung - beim lokalen versorger auch anmeldung nötig?Tarif Eprimo Single

Beitragvon JohannDerIV » 03.03.2011, 09:31

Juhu,

Mein Sohn zieht zum 1.04 in seine erste eigene Wohnung. Den Stromanbieter haben wir recht schnell gefunden und Eprimo genommen. Da wir viel am Rechner sind, haben wir alles online gemacht. Und nun kommt es. Strom ist vorhanden, aber seit dem haben wir von dem Anbieter nichts mehr gehört und bezahlt haben wir bislang auch nichts.
Jetzt geht der Strom auf einmal doch nicht mehr. Der Anbieter hat den Strom abgestellt, warum und wieso ist mir unbekannt.
Kündigen soll ich den Anbieter auch nicht, meint Eprimo. Also muss mein Sohn nun den Strom vom ortsansässigen Anbieter nehmen?? Bitte helft uns.
JohannDerIV
Neuer Benutzer
 

MoinMoin,

Beitragvon Unbedeutend » 03.03.2011, 21:32

Hallöchen

so einen Eintrag hatten wir vor kurzem schon mal, habe ich gesehen. Dein Sohn soll sich mal nach dem vertrag von Eprimo erkundigen. Der müsste ja bei denen eingeangen sein. Und wen er nicht da ist, dann solltest du ihn in deinem Mailfach haben. Eine Kopie davon solltest du dann gegebenfalls an Eprimo und an den Anbieter schicken.

Dann sollte sich das aufklären.

Einfach mal den ganzen Dingen auf den Grund gehen. Das klappt dann schon
Unbedeutend
Neuer Benutzer
 

neue wohnung - beim lokalen versorger auch anmeldung nötig?Tarif Eprimo Single

Beitragvon stromjunkie » 05.10.2011, 02:07

Hallo Johann,

irgendwie verstehe ich die Hintergründe nicht so ganz. Welcher Anbieter hat denn jetzt den Strom abgestellt? Der Grundversorger? Habt ihr denn von Eprimo keine Bestätigung erhalten? Das wäre ja das Mindeste, was da hätte geschehen müssen. Wenn man keine Bestätigung erhält, dann muss man doch zumindest mal nachfragen, woran das liegt. Manchmal funktioniert Online eben doch nicht so zuverlässig. Unter Umständen könnten Rückfragen auch im Spam-Ordner landen und werden dir gar nicht angezeigt. Dann kam ein Vertrag nicht zustande und der Grundversorger musste davon ausgehen, dass der Strom von ihm bezogen werden sollte. Er hatte aber auch keine Anmeldung und dann ist diese Reaktion nachvollziehbar. Dein Sohn kann aber doch jetzt jederzeit den Stromanbieter wechseln und kann sich erneut den für ihn günstigsten heraussuchen aus einem Vergleichsrechner.

Bye

Stromjunkie
stromjunkie
Neuer Benutzer
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr neue wohnung - beim lokalen versorger auch anmeldung nötig?Tarif Eprimo Single, Eprimo Forum