• Anzeigen

Lekker Strom als Ersatzversorger? Flexstrom Tarif 1727 als Lieferant



« Kennst sich jemand mit Lekker Stromfestfür2 aus?    •    Kündigung von geniaale Strom Tarif von Lekker? »

Lekker Strom als Ersatzversorger? Flexstrom Tarif 1727 als Lieferant

Beitragvon Märchenprinz » 31.01.2011, 18:50

Hallo zusammen! Ich habe da was in Erfahrung gebracht. Ich bin zur Zeit Kunde bei Flexstrom mit dem Tarif 1727. Ich habe durch meine Nachbarin erfahren, das es Flexstrom wohl nicht mehr so gut gehen soll. Wenn es dann so wirklich sein sollte, so sagte meine Nachbarin, dann würde Lekker Strom einspringen. Stimmt das so? Was ist denn da wahres dran, was ich von meiner Nachbarin gehört habe?
Märchenprinz
Neuer Benutzer
 

Lekker Strom als Ersatzversorger? Flexstrom Tarif 1727 als Lieferant

Beitragvon BlackMoon » 31.01.2011, 18:54

Hallo! Über die wirtschaftliche Situation von Flexstrom kann und darf ich hier keine Aussagen treffen. Ich kann, wenn dann, nur allgemeine Aussagen machen und die beziehen sich darauf, dass wenn ein Anbieter in Ihrer Stadt die Versorgung nicht mehr gewährleisten kann, dann würde mitunter ein anderer Stromanbieter als Grund- und Ersatzversorger eintreten müssen. Es könnte in diesem Fall Lekker Strom sein. Da aber Gerüchte schlechte Ratgeber sind, würde ich Ihnen raten, sich direkt mit Ihrem Stromanbieter in Verbindung zu setzen und sich dort Ihre gewünschten Informationen zu besorgen.
BlackMoon
Neuer Benutzer
 

Lekker Strom als Ersatzversorger? Flexstrom Tarif 1727 als Lieferant

Beitragvon stromjunkie » 22.05.2011, 11:54

Hallo Märchenprinz,

es gab bereits mehrfach Kritik an der Kundenfreundlichkeit von Flexstrom, selbst test.de hat darauf in einem Online-Beitrag hingewiesen. Aber von wirtschaftlichen Problemen des Anbieters habe ich bisher noch nichts gehört. Unabhängig davon ist es so, dass wenn ein Stromanbieter aus wirtschaftlichen oder sonstigen Gründen ausfällt, sofort der regionale Grundversorger die Stromversorgung übernimmt, und zwar übergangslos, so dass du nichts davon merkst. Was du jedoch spürst, ist die Berechnung der Strombelieferung, denn die erfolgt dann auch durch den Grundversorger. Unglücklich ist eine solche Situation nur, wenn du bereits Stromvorauszahlungen geleistet hast, denn im Fall einer Insolvenz hättest du sicherlich Probleme, diese zurück zu erhalten. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass Lekker ein Grundversorger ist, denn es handelt sich um ein ursprünglich niederländisches Unternehmen, das inzwischen von der in NRW ansässigen Enervie Gruppe übernommen wurde. Grundversorger sind im allgemeinen die vier großen Netzbetreiber oder örtliche Stadtwerke.

Gruß

Stromjunkie
stromjunkie
Neuer Benutzer
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Lekker Strom als Ersatzversorger? Flexstrom Tarif 1727 als Lieferant, Lekker Forum
cron