• Anzeigen

Lekker auch Grundversorger?



« Abmeldung Vertrag bei Lekker mit dem Tarif lekker Strom    •    Wechsel des Stromanbieters zu Lekker? »

Lekker auch Grundversorger?

Beitragvon Karolina » 08.09.2011, 17:21

Hallo zusammen,

neulich hat mir jemand erzählt, dass er Lekker nicht nur als normalen privaten Stromlieferanten hätte, sondern ohnehin als Grundversorger da, wo er wohnt. Das kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen, denn Grundversorger sind doch nur die großen Stromerzeuger und die Stadtwerke und Gemeindewerke. Warum kann plötzlich auch ein privater Anbieter wie Lekker als Grundversorger fungieren? Ist so etwas überhaupt möglich?

Schönen Gruß

Karolina
Karolina
Neuer Benutzer
 

Re: Lekker auch Grundversorger?

Beitragvon Päule » 30.10.2011, 07:58

Hi Karolina,

die Funktion eines Stromanbieters als Grundversorger hat nichts mit seiner Größe zu tun. Du darfst auch die Grundversorger nicht mit den Netzbetreibern verwechseln. Es ist schon verwirrend, aber die Anzahl der Netzbetreiber ist in Deutschland auf vier begrenzt. Sie unterhalten die Stromnetze in den Regionen, für die sie zuständig sind. Darüber hinaus fungieren sie teilweise auch als Grundversorger genau dort, wo es keine anderen gibt. Aber es gibt eine ganze Menge von Stadtwerken, die in ihrem Einzugsbereich auch immer noch die Funktion des Grundversorgers wahrnehmen, ohne dort auch Netzbetreiber zu sein. Lekker ist im deutsch-niederländischen Grenzbereich in einer kleinen Region als Grundversorger tätig, weil man dort das Unternehmen übernommen hat, das früher diese Funktion hatte.

Gruß

Päule
Päule
Neuer Benutzer
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Lekker auch Grundversorger?, Lekker Forum
cron