• Anzeigen

Kündigungsfristen bei Anbieterwechsel



« Erhöhung der Strompreise    •    Vattenfall soll EU-Fördergelder zurückzahlen? »

Kündigungsfristen bei Anbieterwechsel

Beitragvon Wildgänse » 17.11.2011, 15:38

Die letzten Jahre habe ich meinen Strom von einem kleinen Anbieter bezogen. In der letzten Zeit gab es jedoch immer mehr Probleme und die Unzufriedenheit meinerseits wuchs. Daher ist es jetzt unumgänglich geworden, den Anbieter zu wechseln. Mein Vertrag läuft in wenigen Wochen aus und ich habe mich für Vattenfall entschieden. Was muss ich bei der Kündigung meines alten Vertrages beachten?
Wildgänse
Neuer Benutzer
 

Re: Kündigungsfristen bei Anbieterwechsel

Beitragvon Summer » 17.11.2011, 16:00

Wichtig ist, dass du dich an die Kündigungsfristen hältst. Diese findest du in deinem Vertrag. In den meisten Fällen ist es so, dass dein neuer Anbieter dies für dich übernimmt. Wenn du jedoch selbst kündigen möchtest, dann tu dies einen Monat vor Ende des nächsten Kalendermonats. Möchtest du zum Beispiel zum 31.12. kündigen, muss deine schriftliche Kündigung bis Ende November bei deinem bisherigen Anbieter eingegangen sein.
Summer
Neuer Benutzer
 

Re: Kündigungsfristen bei Anbieterwechsel

Beitragvon redrudolf » 03.12.2011, 20:05

Hi Wildgänse,

du solltest schriftlich und per Einschreiben kündigen, damit du im Zweifelsfall die Kündigung nachweisen kannst. Wichtig ist natürlich, dass du zum richtigen Termin kündigst. Die Kündigungsfristen sind nicht immer gleich. Deshalb musst du in deinen Vertrag sehen, wie lang deine individuelle Kündigungsfrist ist. Wenn du vertraglich an deinen bisherigen Anbieter gebunden bist, kannst du natürlich nur zum Ende der Vertragslaufzeit kündigen. Bei monatlich kündbarer Belieferung ist es einfacher, da hast du jederzeit die Möglichkeit, meist mit Frist von einem Monat. Du solltest trotzdem rechtzeitig einen neuen Stromlieferer auswählen und du schreibst ja, du hättest dich schon für Vattenfall entschieden. Dem musst du dann mitteilen, zu welchem Termin dein bisheriger Strombelieferungsvertrag ausläuft.

Gruß

Redrudolf
redrudolf
Neuer Benutzer