• Anzeigen

Kündigung bei EON vor oder nach neuem Abschluss?



« Bonus bei EON wurde vergessen?    •    Kann EON eine Preiserhöhung jederzeit machen? »

Kündigung bei EON vor oder nach neuem Abschluss?

Beitragvon whiterose » 05.02.2013, 15:11

Wie macht man das denn am besten, wenn man bei seinem bisherigen Anbieter, in meinem Fall EON kündigen möchte. Schreibe ich die Kündigung schon bevor ich einen neuen Anbieter habe oder erst wenn ich diesen dann auch wirklich schon habe? Möchte natürlich auch keinen doppelten Vertrag laufen haben, das wäre ja total doof dann wenn ich an zwei Stellen bezahlen muss weil sich etwas überschneidet.
whiterose
Neuer Benutzer
 

Re: Kündigung bei EON vor oder nach neuem Abschluss?

Beitragvon siria » 07.02.2013, 18:10

Auf der sicheren Seite bist du bei deiner Kündigung bei EON natürlich dann, wenn du diese erst aussprichst wenn du auch schon einen neuen Anbieter hast, bei dem du in Zukunft deinen Strom beziehen kannst. Damit zeitlich alles reibungslos verlaufen kann würde ich an deiner Stelle vorher EON anrufen und genau nachfragen, zu wann du deinen Vertrag kündigen kannst. Dann kannst du mit deinem neuen Anbieter vereinbaren, dass der neue Vertrag ab diesem Tag oder vielleicht schon ein paar Tage vorher laufen soll. Du kannst dir aber auch einen neuen Anbieter aussuchen, der dir den Aufwand mit der Kündigung und dem Wechsel abnimmt, manche bieten das als Service an. Da kannst du dir dann auch absolut sicher sein, das alles reibungslos und schnell über die Bühne gehen kann. Ich habe das bei meinem letzten Wechsel so gemacht und würde es auch immer wieder so machen, weil ich echt kaum Aufwand hatte und damit sehr zufrieden war.
siria
Neuer Benutzer
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Kündigung bei EON vor oder nach neuem Abschluss?, EON Forum
cron