• Anzeigen

Forderungen gegen Teldafax



« Nachforderungen erhalten    •    Teldafax zahlt Vorkasse nicht zurück »

Forderungen gegen Teldafax

Beitragvon Lottchen » 01.02.2012, 18:08

Hallo,

mir ist es passiert, dass mich der Insolvenzverwalter von Teldafax angeschrieben und mich aufgefordert hat, meine Forderungen gegen Teldafax geltend zu machen. Das ist ganz einfach, denn der Insolvenzverwalter hat alles schon vorbereitet. Die Werte hat er wohl aus den Zählerständen vom Zeitpunkt des Übergangs zu einem neuen Stromanbieter nach der Einstellung der Belileferung durch Teldafax ermittelt. Man muss es nur noch unterschreiben und zurück schicken. Genau das ist aber der Knackpunkt. Ich habe das Schreiben vom Insolvenzverwalter am Samstag, dem 28.1., bekommen und die Antwort mit der Forderungsanmeldung musste dem Insolvenzverwalter bis zum 31.1. vorliegen. Da hatte man natürlich kaum eine Chance, da die Postbeförderung ja übers Wochenende langsamer funktioniert. Hier wurde der Briefkasten zum Beispiel erstmals wieder am Montag geleert. Ich kann jetzt nur hoffen, dass meine Forderung trotzdem noch rechtzeitig bis Dienstag dort eingegangen ist, denn es handelte sich um rund 1 500 Euro. Von dem Geld werde ich zwar sowieso nichts sehen, weil keine hohe Insolvenz-Quote zu erwarten ist, aber es wäre trotzdem ärgerlich.

Liebe Grüße

Lottchen
Lottchen
Neuer Benutzer
 

Re: Forderungen gegen Teldafax

Beitragvon Kai-Werner » 04.02.2012, 00:55

Hallo Lottchen,

Bekannten von mir ist das auch passiert mit dem Insolvenzverwalter von Teldafax. Da zieht sich der schlechte Service am Kunden bis zum Schluss durch. Ich habe gehört, dass es gängige Praxis im Insolvenzverfahren ist, weil auf diese Weise schon mal einige Forderungen durch Fristverlauf im Sande verlaufen. Nun ist ja bei Teldafax vermutlich sowieso nichts mehr zu holen, so dass es nicht ganz so schlimm ist, wenn die Forderungen nciht rechtzeitig angemeldet werden. Sollte aber doch noch eine kleine Quote herausspringen, dann ist es umso ärgerlicher, wenn man sie nicht erhält, weil man nur an einem Wochenende Zeit hatte, seine Forderungen anzumelden. Ich denke mal, im Zweifelsfall müsste man widersprechen können.

BG

Kai-Werner
Kai-Werner
Neuer Benutzer
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Forderungen gegen Teldafax, Insolvente Stromanbieter
cron