• Anzeigen

FlexStrom, Tarif 8 Region 12



« FlexStrom DeutschlandsBest online immer mit Vorkasse?    •    Wer liefert Strom, wenn Billiganbieter nicht mehr liefern kann? »

FlexStrom, Tarif 8 Region 12

Beitragvon Ferdi » 15.03.2011, 21:46

Hallo aus der neu gegründeten WG,

Wir sind eine WG von 4 Studenten und suchen einen billigen Strom. Wir haben keine Lust unsere Nebenjobs auszuüben, um unsere Stromkosten begleichen zu können. Die Vormieter waren bei den Tübinger Stadtwerken und kommen die Abrechnungen monsterhaft vor, wir wollen doch unser Studentenleben genießen. Wir sind von FlexStrom überzeugt, nur unser Vermieter eben nicht (ältere Dame und älterer Herr). Könnt ihr und gute Argumente für einen Wechsel nennen.
Ferdi
Neuer Benutzer
 

FlexStrom, Tarif 8 Region 12

Beitragvon Quentin » 15.03.2011, 22:01

Erstmal, eigentlich geht das euere Vermieter überhaupt nichts an, die müssen ja die Rechnung nicht berappen. Aber jetzt mal zu FelxStrom, die gibt es bereits seit 2003 und beliefern rund 40.000 Kunden mit Strom. Negatives = Fehlanzeige. FlexStrom besitzt keine eigenen Kraftwerke, sie beziehen den Strom nur ganz günstig. Der Firmensitz ist in Berlin. Das Unternehmen bietet sogar Tarife an, bei denen exakt nach Kilowattstunde abgerechnet wird. Und sie bieten Ihren Strom bundesweit an, was also sollte dagegen sprechen, wenn ihr den Anbieter wechseln wollt. Redet doch noch, als mit den älteren Herrschaften darüber, am besten mit einem Gläschen Wein, das passt schon
Quentin
Neuer Benutzer
 

FlexStrom, Tarif 8 Region 12

Beitragvon Karolina » 20.07.2011, 23:40

Hallo Ferdi,

anders als beim Gasbezug kannst du als Mieter den Stromanbieter selbst und unabhängig von deinem Vermieter auswählen. Es sei denn, ihr habt nicht einmal einen eigenen Zähler für eure Wohnung. Daher könnt ihr euch unabhängig für Flexstrom entscheiden. Wichtig ist allerdings, dass ihr vor eurer Entscheidung für einen neuen Anbieter auf jeden Fall einen Stromkostenvergleich durchführt. Das ist übrigens auch hier im Forum möglich. Sieh doch mal oben in die Kopfzeile, dort findest du den link dazu. Flexstrom gehört zwar zu den günstigsten Anbietern, ist aber nicht in jeder Region gleich verfügbar. Außerdem sind die günstigen Tarife meist mit einer jährlichen Stromkostenvorauszahlung verbunden. Dadurch erhöhen sich aber indirekt die Kosten auch, das solltet ihr nicht außer Acht lassen.

Lieben Gruß

Karolina
Karolina
Neuer Benutzer
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr FlexStrom, Tarif 8 Region 12, Insolvente Stromanbieter
cron