ENTEGA Forum



Nach der Öffnung des Strommarktes gründeten im Jahr 2000 die Stadtwerke Mainz und die Südhessische Energie AG HEAG gemeinsam ein Tochterunternehmen, das von Beginn an eine innovative Vertriebsstruktur anwendet. So war Entega 2001 der erste Stromanbieter in Deutschland, der auch einen Anteil an Strom aus regenerativen Energiequellen anbot. Inzwischen beträgt der Anteil an Strom aus erneuerbaren Energiequellen 65 Prozent am Energiemix. Atomstrom bietet Entgea in keinem seiner Stromtarife an, dafür aber reine Ökostrom-Tarife. Auch für die Zukunft investiert Entega weiter in die Förderung der Stromerzeugung aus regenerativen Energien.

  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
cron