• Anzeigen

Engagement von Lichtblick



« Flexstrom und der Tarif ÖkoFlex. Wie setzt sich dieses Produkt zusammen?    •    Lichtblick und der einfache Wechsel »

Engagement von Lichtblick

Beitragvon redrudolf » 23.06.2011, 16:46

Hi,

Lichtblick war ja einer der ersten Anbieter von Ökostrom, der unabhängig von anderen Stromerzeugern gegründet wurde. Das Unternehmen genießt großes Ansehen und wurde auch schon mit Preisen ausgezeichnet. Ist es richtig, dass Lichtblick in vielen Bereichen engagiert ist und besonders hohe Investitionen in die regenerative Energieerzeugung tätigt? Sogar zur Erhaltung des Regenwaldes soll sich Lichtblick stark engagieren, habe ich gehört. Weiß jemand näheres darüber, welche Aktionen das Unternehmen unterstützt? Würde mich einfach mal so interessieren, denn ich finde es gut, wenn ein Stromanbieter verantwortungsvoll handelt.

BG

Redrudolf
redrudolf
Neuer Benutzer
 

Engagement von Lichtblick

Beitragvon Energiebündel » 14.08.2011, 00:24

Hi Rudi,

Lichtblick ist z. B. dabei, den Regenwald aufzukaufen. Pro Monat und Kunde kauft Lichtblick einen Quadratmeter Regenwald. Ich finde, dass ist schon keine schlechte Aktion. Außerdem ist das Unternehmen an der Aktion Atomausstieg selber machen beteiligt, wobei ich allerdings nicht weiß, ob es diese Aktion noch gibt, denn da hat sich ja unsere Bundesregierung inzwischen selbst engagiert. Ein Drittel des Ökostroms von Lichtblick stammt aus Kraftwerken zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien, die nicht älter sind, als sechs Jahre.

Gruß

Energiebündel
Energiebündel
Neuer Benutzer
 

Hallo

Beitragvon monika24 » 22.08.2011, 20:38

Ersteinmal hallo an euch alle, bin neu hier im Forum und habe gerade über das Thema "Lichtblick" gelesen, finde ich schon toll was die so machen. Das mit dem Regenwald "REspekt", wenn alle so denken würden bräuchten wir uns keine Sorgen mehr um das "Morgen" machen.
liebe Grüsse von Monika:)
monika24
Neuer Benutzer
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Engagement von Lichtblick, Lichtblick Forum