• Anzeigen

Bewertung zu EON aus Sicht eines unzufriedenen Kunden – Rufm



« EON - Preiserhöhungen 2013?    •    EON im Test zu teuer? »

Bewertung zu EON aus Sicht eines unzufriedenen Kunden – Rufm

Beitragvon hurry » 24.01.2013, 22:58

Ich habe beim Stöbern im Netz neulich eine Bewertung zu EON gefunden, die offensichtlich von einem sehr unzufriedenen Kunden war. Entsprechend wurde der Anbieter dort auch sehr durch den Kakao gezogen, alles aber leider nicht objektiv würde ich sagen, alleine schon von den Formulierungen her. Ist so etwas dann nicht eigentlich Rufmord? Oder braucht der betreffende Verfasser sich in der Richtung keine Sorgen machen?
hurry
Neuer Benutzer
 

Re: Bewertung zu EON aus Sicht eines unzufriedenen Kunden –

Beitragvon sabi » 29.01.2013, 12:41

Generell hat natürlich jeder der eine solche Bewertung schreibt das Recht auf seine eigene und freie Meinung zu diesem Anbieter. Allerdings muss dabei auf jeden Fall bei den Tatsachen geblieben werden. Falsche Angaben oder ausfällige Äußerungen sind natürlich keinesfalls tragbar und dürfen da auch nicht stehen, ansonsten könnte EON den Verfasser durchaus belangen. Wobei ich mir da glaube ich weniger Sorgen machen würde, die wenigsten Anbieter werden da Zeit haben sich darum zu kümmern wer im Internet schlecht von ihnen schreibt oder so etwas. Ich denke also derjenige braucht sich keine Sorgen machen, sollte aber dennoch überlegen, ob man so etwas online stellt oder nicht doch lieber sein lässt. Ich würde so etwas nicht machen, bringt doch keinen weiter, egal wie sauer man wegen so einer Sache vielleicht ist, es ist den möglichen Ärger nicht wert.
sabi
Neuer Benutzer
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Bewertung zu EON aus Sicht eines unzufriedenen Kunden – Rufm, EON Forum
cron