• Anzeigen

Berechnung der Zahlung bei RWE?



« Ich möchte von meinem jetzigen Anbieter zu RWE wechseln. Wie gut ist der RWE Smartli    •    RWE Smart Home erleichtert das Stromsparen »

Berechnung der Zahlung bei RWE?

Beitragvon Jessi » 02.12.2010, 10:35

Ich zahle zur Zeit meinen Strom bei dem Anbieter hier in der Umgebung und ich bin mir sicher, dass ich bei einem anderen Anbieter sicher weniger bezahlten muss. Wie wird bei RWE die Zahlung berechnet?
Jessi
Neuer Benutzer
 

Berechnung der Zahlung bei RWE?

Beitragvon Sparfuchs » 02.12.2010, 10:43

Hallo,
die Zahlung wird dein Energieverbrauch deines letzten Jahres genutzt. Das heißt du solltest unbedingt 2 Jahre warten, da du ja erst mal deinen Verbrauch senken muss und dann sinken auch deine Beiträge.
Sparfuchs
Neuer Benutzer
 

Re: Berechnung der Zahlung bei RWE?

Beitragvon stromjunkie » 11.10.2011, 22:14

Hallo Sparfuchs,

irgendwie verstehe ich dein Problem nicht so richtig. Meinst du, dass dein bisheriger Stromanbieter einfach zu teuer ist oder glaubst du, dass dein Verbrauch zu hoch ist und du deshalb so viel bezahlen musst? Die Abrechnung bei RWE erfolgt wie bei fast allen Stromanbietern mit einem Grundpreis und einem Arbeitspreis pro Kilowattstunde. Deine monatliche Vorauszahlung bestimmt sich nach deinem durchschnittlichen Jahresverbrauch und nach einem Jahr erfolgt eine Abrechnung, aus der sich ergibt, ob du zu viel oder zu wenig bezahlt hast. Entsprechend erwartet dich dann eine Nachzahlung oder eine Rückerstattung. Einige Stromanbieter verzichten auf den monatlichen Grundpreis und berechnen nur die verbrauchten Kilowattstunden, aber in der Regel ist dann auch der Arbeitspreis von kWh höher, als bei anderen Tarifen.

Gruß

Stromjunkie
stromjunkie
Neuer Benutzer
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Berechnung der Zahlung bei RWE?, RWE Forum
cron